Kontakt

Falls Ihr uns etwas mitteilen möchtet gibt es verschieden Möglichkeiten:

  1. Nach jedem Beitrag könnt Ihr einen Kommentar schreiben, aber das ist dann öffentlich.
  2. Ein Variante mit uns privat in Kontakt zu treten ist zum Beispiel per Mail an swissnomads(ät)gmail.com möglich.
  3. Oder mit einem SMS auf unser Sateliten-Telephon.
    Gratis über den LINK von Inmarsat hier ist das Eingabefeld mit folgenden Ziffern zu ergänzen: 6465978 Aber das fuktioniert leider nur wenn das SAT-Phone eingeschaltet ist.
  4. Unser komplette Nummer ist +870776465978 aber dieses Telefon wird nur selten eingeschaltet sein.
Advertisements

12 Antworten zu Kontakt

  1. Lothar schreibt:

    Die Einbrüche in die Fahrzeuge sind anscheinend keine Seltenheit. Gerade habe ich auf der Webseite von Wencke und Martin gelesen, dass es den beiden aktuell bei der Verschiffung nach Namibia auch so ergangen ist
    http://wumimog.blogspot.de/

    • Swissnomads schreibt:

      Hallo Lothar
      Danke für den Link.
      Leider gibt es einige Bericht das Camper bei Ro-Ro Verschiffung aufgebrochen wurden. Wir war zwar darauf vorbereitet und hatten ein Versicherung abgeschlossen. Aber es ist dann doch zeimlich heftig wenn man es selber erlebt. Am ärgerlichsten ist das einige Geschenk fehlen welche uns beim Abschied übergeben wurden. Dazu noch der Kombischalter für Blinker, Scheinwerfer, Schweibenwisch und und -Waschanlage. Dieses Teil im im südlichen Afrika nicht erhältlich.

      Gruss
      Emanuel.

  2. Indumi Jacqueline et Mario schreibt:

    Coucou tous les 2
    Je ne sais si vous avez reçu nos voeux pour la nouvelle année.
    Si non, nous vous souhaitons tout le meilleur du monde pour 2014. Qu’elle vous garde en bonne santé et vous apporte beaucoup de belles et bonnes choses.
    Bonne continuation et à la prochaine.
    Jacqueline et Mario

    • Swissnomads schreibt:

      Hallo Ihr Beiden
      Ja, wir haben die Grüsse erhalten, aber da wir in Südafrika nur sporadisch Internet und haben wir leider vergessen zu antworten. Es tut uns leid. Wir wünschen Euch ein gutes 2014.
      Liebe Grůsse
      Emanuel & Christine

  3. photoglobo schreibt:

    Hallo,
    Als Afrikafahrer (und mein Landy steht noch immer in Südafrika) bin ich zufällig auf euren Blog gestossen.
    Seid ihr noch in der Nähe der „Wild Coast“? Ich war da letzten Dezember an einem netten Ort, schön abgelegen. Eine Schweizerin hat mit ihrem südafrikanischem Mann einen Backpacker aufgemacht und hat mich campen lassen. Infos unter: http://www.wildlubanzi.co.za/contact.htm

    oder meinem Blog: http://www.renebauer.wordpress.com

    Wie lange seid ihr noch unterwegs? Vielleicht kreuzen sich mal die Wege 😉

    Gute Reise
    Gruss
    René

    • Swissnomads schreibt:

      Hallo René
      Wir sind gerade in Coffee Bay angekommen. Dein Tipp ist einen halben Tag zu späte gekommen, stehen bereits auf dem White Clay Camping.

      Wir sind noch bis ca. Juli im südlichen Afrika, dann fliegen wir nach Hause und kommen wieder im Oktober.

      Gruss
      Emanuel

      • photoglobo schreibt:

        Oktober hört sich spannend an. Dann sollte ich auch wieder im südlichen Afrika sein, um weitere Gegenden zu besuchen und wilde Abenteuer zu bestehen 😉 Vielleicht trifft es sich, dass man mal zusammen bei Bier und Lagerfeuer Geschichten austauscht.
        Stay tuned and travel safe!
        Gruss
        René

  4. Annemarie Berger schreibt:

    Hello dir 2 schön eure mini Deco,meine ist nicht viel grösser.Heute haben wir -14Grad Schnee Pflotsch und zibe wie uf Seife.Am Nachmittag war Glühwein und Vermicelles angesagt Josette bevorzugte ein Kaffeefertig mit Schlagrahm.Grüsse von Fränzi Schori sie möchte auch 27-30Grad.Jetzt könnt ihr Euch moralisch auf die Neujahrsdeco vorbereiten.
    Herzliche grüsse bisous Annemarie et Josette

    • Swissnomads schreibt:

      Die Neujahres-Deco wird noch weniger aufwändig.
      Gestern machten wir einen Ausflug , dank unsere mexikanischen Air-condition nur 41.5 Grad im Auto. Wohin wir fuhren erfahrt Ihr im nächsten Blog

      Liebe Grüsse
      Emanuel und Christine

  5. Annemarie Berger schreibt:

    Gouden morgen hoe gaat het met jullie? Vielen Dank für Eure interessanten Berichte und die schönen Fotos, die kann man ja nicht einfach soooo aus dem Ärmel schütteln. Wann seid Ihr im Krüger ich lasse dann alle Tiere und besonders die Vögel grüssen.Ich spazierter mit Indi im Tierpark es hat überaus viele Krähen wie in Hitchcock-Film.Ich wünsche Euch weiterhin viel Vergnügen und gute Fahrten.Hg.Annemarie

    • Swissnomads schreibt:

      Danke es geht uns gut.
      Es freut uns dass unser Berichte und Fotos immer noch gefallen. Über Kaffee und Kuchen hatten wir in letzter Zeit nicht viel zu berichten. Aber es geschehen ja noch andere Dinge. Das Schreiben ist auch gut für unser Gehirn und wenn wir dann noch vergesslicher werden können wir hier nachsehen was wir alles erlebt haben 😉
      Wir werden die Vögel von Dir grüssen, hoffen aber auch noch andere Tier zu sehen.
      LG aus dem Eiland Resort
      Emanuel und Christine

  6. Indumi Jacqueline schreibt:

    Allo Christine et Emmanuel
    Enfin quelques nouvelles des Indumi.
    Nous avons beaucoup aimé l’aventure du sauvetage des petits cannetons. Heureusement que vous étiez là. Bravo!
    Je prendrai dorénavant le temps d’aller voir ce que les africanomads vivent, font et d’admirer les toujours très belles photos.
    Bon vent, ayez soin de vous et à la prochaine.
    Amitié à tous 2
    Indumi’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s