Rückblick IV

Dauer: 9 Monaten

Kilometer:  etwa 21‘000km

Total der vier Trips ca. 83‘000km in 32 Monaten

Besuchte Länder: Namibia, Südafrika, Mozambique und Swasiland

Reparaturen: Neue und massgeschneidert, Kühler und Unterbotenschutz
als Folge der Beschädigung bei RW-Motors.

Bremsen entlüften

Linke Stabilisatorhalterung anschweissen lassen. Eine Altlast aus der zweiten Tour

Keine Probleme mit der Lenkung

Zusammenfassung

Wir haben relativ viel Zeit in Südafrika, vor allem in der Kap-Region und auf der Garden Route verbracht. Das ist für uns dank dem Pensionierten Visa einfach und stressfrei.

Ein Highlight dieses Trips waren die Tage welche wir mit drei Familienmitgliedern verbringen konnten. Christine hatte sich schon lange gewünscht, dass ihre Schwester uns mal begleitet. Sie kam dann mit ihrer Tochter und deren Freund.

Mozambique haben wir zum ersten mal bereist und waren etwas enttäuscht. Wir waren wohl auch nicht lange genug im Land und hätten weiter in den Norden fahren müssen. Die Strände, der Schmutz in den Städten und die nicht gerade überfreundliche Bevölkerung haben uns etwas enttäuscht. Die vielen verfallenen Häuser haben uns auch nicht gerad positiv gestimmt. Viel besser als erwartet war dafür das Verhalten der Polizisten. Wir hatten viel gelesen und gehört über deren Korruption, wir hatten aber kein einziges negatives Erlebnis mit dieser Berufsgattung.

Weil es mit Emanuels Gesundheit in diesem Land nicht zum Besten stand, haben wir unsere Pläne kurzfristig geändert. Deshalb sind wir über Swaziland ausgereist, welches wir aber nur als Transit benutzt haben.

In Südafrika haben wir dann noch die südliche Hälfte des Krüger Parks besucht. Nach ein paare Tage in der Limpopo Provinz sind wir zügig quer durch Namibia gereist um bei Swakopmund unseren Bus Nelson wieder abzustellen.

Der Heimflug machten wir wieder von Windhoek nach Frankfurt und anschliessend fuhren mit dem Zug in die Schweiz.

Unsere Route 2016-2017 etwas vereinfacht dargestellt.

Der ganze Reisebericht IV (ohne Fotos) ist unter Namibia – Südafrika – Mozambique – Swaziland – Südafrika – Namibia 2016 -2017 abgelegt.

Die Bilder von  Namibia und die von Südafrika-Mozambique-Swaziland bei Flickr zu sehen.

Über Swissnomads

Wir sind seit Februar 2013 pensioniert und im September 2013 mit unserem Mercedes Benz 310 4x4 los gezogen um Afrika bis April 2019 zu "erfahren". Wir machten aber hie und da auch einen Heimaturlaub. In den letzten 20 Jahre waren wir zusammen schon etliche Male im nördlichen und südlichen Afrika unterwegs. Emanuel hat bereits in den 70er in Südafrika gearbeitet und ist anschliessen mit einem VW Bus zurück in die Schweiz gefahren.
Dieser Beitrag wurde unter Zusammenfassung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Rückblick IV

  1. Douw schreibt:

    Viel Spaß in der Schweiz. Bis nächstes Mal.
    LG

    Douw Krüger
    Durbanville
    Südafrika

    • Swissnomads schreibt:

      Hallo Douw
      Danke.
      Wir werden vermutlich im Oktober nach Namibia fliegen und anschliessend nach Südafrika fahren. wir melden uns dann wenn wir wieder in Eurer Nähe sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s