Afrikaans einfach, oder auch nicht.

Afrikaans ist in vielem ähnlich wie Deutsch, allerdings gibt es Ausdrücke auf die man nicht so leicht kommt.

“Hoofpyn” ist nicht wenn das Pferd lahmt weil es Schmerzen am Huf hat, sondern es geht um Kopfweh.

Auch darf man sich als Schweizer nicht ärgern, wenn man mit “More, more” (weibliche Sau) begrüsst wird. Das sollte eigentlich “Goeie môre” also “Guten Morgen” heissen.

“Lecker” hat im Afrikaans eine vielfältige Anwendung. So wir es nicht nur für eingutes Essen benutzt, nein man Wünscht sich auch “Lecker pad”, also “Guten Reise”. Mit „Lecker slaap“ wünscht man „Gute Nacht“ . Die Frage “Wie geht es Dir?” kann man auch mit “Lecker” beanworten.

Hier noch ein Anekdote die sich auf Campingplatz in Yzerfontein ereignete.
Christine fragte Emanuel ob er wisse, was ein Spoelhandvatsel ist. Spültuch, meinte er spontan. Wie sie auf das Wort kam wollte er noch wissen. In der Toilette hatte sie ein Schild gesehen, auf dem dieses Wort stand.

afrkaans

Auch wenn man den ganzen Text auf Afrikaans gelesen hat ist noch nicht ganz klar was gemeint ist.

englisch

Mit dem englischen Text kann man schon drauf kommen. Wenn nicht, dann geben wir hier die Anwort. Es geht um den  WC Spulkastengriff und man soll sich nach dem spülen versichern, dass er in Position (oben) steht.

Über Swissnomads

Wir sind seit Februar 2013 pensioniert und im September 2013 mit unserem Mercedes Benz 310 4x4 los gezogen um Afrika bis April 2019 zu "erfahren". Wir machten aber hie und da auch einen Heimaturlaub. In den letzten 20 Jahre waren wir zusammen schon etliche Male im nördlichen und südlichen Afrika unterwegs. Emanuel hat bereits in den 70er in Südafrika gearbeitet und ist anschliessen mit einem VW Bus zurück in die Schweiz gefahren.
Dieser Beitrag wurde unter Afrikareise, Südafrika veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Afrikaans einfach, oder auch nicht.

  1. Themba schreibt:

    Ihr Lieben. Es ist immer wieder eine Freude mit euch zu Reisen. Danke für all eure Berichte. Geniesst es weiterhin. Umarmung. Jeannette, Martin, Themba und Monster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s