Urlaub in der Schweiz?

21.09.2014 Kirchberg
Nun sind schon vier Wochen in der Schweiz.
Zuerst hatten wir etwas Mühe uns in der grossen Wohnung zurecht zu finden. Sie ist ja deutlich grösser als die ca. 12.5 Quadratmeter von Nelson. Nach neun Monaten wussten wir auch nicht mehr wo was zu finden ist.
Als erstes musste unser Twingo wieder auf Vordermann gebracht werden. Die Batterie hatte den Geist aufgegeben. Die vorderen Bremsen mussten erneuert werden und zu guter Letzt war der Zahnriemen auch noch fällig. Jetzt ist er wieder fahrtüchtig.
Die Tage sind ausgefüllt mit vielen Besuchen bei/von Freunden und Verwandten. Dazu kommen noch einige administrative Arbeiten, wie Steuererklärung, Telefonate mit Behörden und Firmen. Aber auf Kino und Theater freuen wir uns.
Ziemlich aufwändig ist auch das Filme schneiden, auch wenn wir die Videokamera nicht so viel benutzt haben. Die 4‘800 Fotos müssen auch noch angeschaut und (aus)sortiert werden.

Update zur Einreisesperre nach Südafrika
Kurz vor unserer Heimreise erhielten wir eine E-Mail von der Agentur in Südafrika welche unsere Visa-Verlängerung beantragt hatte. Sie bot uns an in unserem Namen eine Einsprache gegen die fünf Jahre Einreisesperre zu machen. Dafür brauchten sie aber Kopien des Visa-Antrags, der Verfügung der Sperre und der Pässe. Diese Dokumente haben wir dann eingescannt und geschickt. Kurz darauf hat die Agentur diese an die zuständige Behörde mit einem geharnischten Begleitschreiben weiter geleitet. Nun sind wir gespannt wie lange es dauert bis wir etwas hören und wie der Bescheid sein wird. Oder ob das Ganze versandet.

Über Swissnomads

Wir sind seit Februar 2013 pensioniert und im September 2013 mit unserem Mercedes Benz 310 4x4 los gezogen um Afrika bis April 2019 zu "erfahren". Wir machten aber hie und da auch einen Heimaturlaub. In den letzten 20 Jahre waren wir zusammen schon etliche Male im nördlichen und südlichen Afrika unterwegs. Emanuel hat bereits in den 70er in Südafrika gearbeitet und ist anschliessen mit einem VW Bus zurück in die Schweiz gefahren.
Dieser Beitrag wurde unter Südafrika, Schweiz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Urlaub in der Schweiz?

  1. Douw Krüger schreibt:

    Kalt (gestern 6 bis17 Grad), und oft auch nass in Kapstadt. Bleibt ihr zwei ruhig in die Schweiz bis Oktober.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s